Die NBA Cavaliers besiegten die Raptors mit 119-95

Automatisch gespeicherter Entwurf

Reguläre NBA-Saison, Toronto Raptors vs. Cleveland Cavaliers. Die Raptors besiegten die Cavaliers zur Halbzeit mit 47:67 und am Ende besiegten die Raptors die Cavaliers mit 95:119. Toronto Raptors Scotty Barnes hatte 24 Punkte, 10 Rebounds und 10 Assists, RJ Barrett hatte 14 Punkte, 7 Rebounds und 1 Assist; Cleveland Cavaliers Allen hatte 18 Punkte, 15 Rebounds und 2 Assists und Evan Mobley hatte 17 Punkte und 11 Rebounds. 3 hilft.

Automatisch gespeicherter Entwurf

Die Cavaliers hatten 8 Spieler im zweistelligen Bereich und gewannen 9 Spiele in Folge. Allen erzielte effizient 18 Punkte, 15 Rebounds und 2 Assists, Mobley hatte 17 Punkte, 11 Rebounds und 3 Assists, Mitchell hatte 15 Punkte, 4 Rebounds, 6 Assists und 2 Steals , und Struss hatte 14. Er erzielte 7 Assists, LeVert hatte 13 Punkte, 5 Rebounds und 5 Assists, Niang hatte 13 Punkte, Okoro hatte 12 Punkte und 4 Assists und Garland hatte 11 Punkte, 3 Rebounds und 8 Assists.

Für die Raptors erzielte Barnes 24 Punkte, 10 Rebounds und 10 Assists, Barrett hatte 14 Punkte und 7 Rebounds, Dick hatte 14 Punkte, NBA-Trikots kaufen Olynyk hatte 11 Punkte, 5 Rebounds, 3 Assists und 3 Steals und Quickley hatte 10 Punkte, 3 Rebounds und 4 Assists.

Nach dieser Kampagne wurde die Bilanz der Cavaliers auf 35 Siege und 16 Niederlagen aktualisiert und belegte weiterhin den zweiten Platz in der Eastern Conference, während die Celtics mit 40 Siegen und 12 Niederlagen den ersten Platz in der Eastern Conference belegten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert