Die Los Angeles Lakers besiegen die Detroit Pistons mit Leichtigkeit, die Pistons erleiden die 15. Niederlage in Folge

Automatisch gespeicherter Entwurf

Die Los Angeles Lakers spielten am 30. November in der regulären NBA-Saison auswärts gegen die Detroit Pistons und besiegten ihre Gegner schließlich mit einem Ergebnis von 133-107. Diese Niederlage führte auch dazu, dass die Pistons eine 15-Spiele-Pechsträhne hinnehmen mussten. Im Spiel steuerten Russell Westbrook und Kentavious Caldwell-Pope jeweils 28 Punkte, 16 Rebounds und 4 Assists sowie 15 Punkte, 4 Rebounds und 5 Assists bei.

Automatisch gespeicherter Entwurf

Kurz nach Spielbeginn gingen die Pistons mit 5:0 in Führung, doch durch den Konter der Lakers führten die Lakers am Ende des ersten Viertels bereits mit 38:24.

Zu Beginn des zweiten Viertels versuchten die Pistons, den Abstand auf 32-42 zu verringern. Die Lakers unternahmen jedoch noch einmal einen Versuch und bauten ihren Vorsprung weiter auf 19 Punkte aus. Am Ende der ersten Halbzeit führten die Lakers ihre Gegner mit 65:48.

Nach Beginn des dritten Viertels bauten die Lakers ihren Vorsprung auf 30 Punkte aus. Allerdings gaben die Pistons zu diesem Zeitpunkt nicht auf, sie waren immer noch voller Zuversicht. Am Ende des dritten Viertels hatten die Lakers immer noch einen Vorsprung von 101-76. NBA Trikots Günstige

Zu Beginn des letzten Viertels schienen die Pistons etwas nervös zu sein und fielen zwischenzeitlich sogar 33 Punkte zurück. Obwohl sie den Punkteunterschied zur Spielmitte auf 20 Punkte verringerten, verloren sie dennoch gegen die Offensive der Lakers. Am Ende siegten die Lakers mit 133-107.

In diesem Spiel erlitten die Pistons eine Niederlagenserie. Obwohl sie einige Anzeichen von Kontern zeigten, konnten sie die Situation letztendlich nicht umkehren.

Dieses Spiel war ein wichtiger Sieg für die Lakers. Sie zeigten ihre starke Teamstärke und hervorragende Offensivfähigkeiten und zeigten auch die aktuellen Schwierigkeiten ihrer gegnerischen Pistons. Die stabile Leistung und Teamarbeit der Lakers-Spieler boten ihnen eine solide Grundlage, um das Spiel zu gewinnen. Die Pistons müssen in den nächsten Spielen weiter hart arbeiten, um ihre Niederlagenserie zu beenden und Möglichkeiten zu finden, sich zu verbessern, um die Stärke des Teams zu stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert